Porsche 997

Hauptinformation

Porsche
997
GT
2010
GT2

Beschreibung

Das ultimative Tool für die Straßenzulassung. Deutsches Straßenrecht.

Schlüsseldaten:

- Bau einer neuen Karosserie

- 3,6 l Biturbo - 620 PS

- Heckantrieb

- H-Schaltung

- 1.320 kg vollgetankt

- 997 RSR breiter Körper

- Bosch Racing ABS 10 Stufen

- KW-Wettbewerb 3-fach mit Nordschleife-Setup (ähnlich wie VLN)

- Gehäusekomponenten vollständig in Uniball gespeichert

- Eingeschweißte Zelle

- Leichte Türen

- 3-teilige BBS Motorsportfelgen

- ECU Master frei programmierbares Steuergerät

- ECU Master Dash

- Digitale Ölstandsregelung

- Einstellung der Bremsbalance

- Feuerlöschsystem

- Hebesystem mit 3 Stempeln

- Spoiler und Splitter aus Kohlefaser

Einmalige Gelegenheit für diejenigen, denen der Hardcore-Renner im aktuellen Porsche-Sortiment fehlt.

Das Auto ist an jedem Streckentag ein Hingucker und hebt sich von der Masse anderer Porsche ab.

Das Fahrzeug wurde beim bayerischen Porsche-Spezialisten Skramovsky aus der Karosserie gebaut und im vergangenen Winter weiter optimiert. Dokumentation und Dokumente stehen hierfür zur Verfügung und können vor Ort eingesehen werden.

Hauptnutzungsort ist die Nordschleife. Das Auto funktioniert dort hervorragend, aber dank Aero, Fahrwerk und breiter Spur ist es sehr neutral und leicht zu fahren. Trotzdem sind Anstrengung und Fahrkünste erforderlich, um schnell zu sein (Kupplung, Schaltung, kein ESP). Sie verpassen nie die Motorleistung und haben mit dem neuen Dash von ECU Master einen Überblick über alle relevanten Daten und Schaltzeiten. Die Geschwindigkeit wird über GPS gemessen. Eine Rundenzeitfunktion ist daher ebenfalls möglich. Die Motorparameter werden auf einer SD-Karte gespeichert und können ausgelesen werden.

Die Sparco-Sitze haben abnehmbare Ohren. Dies bedeutet, dass Sie auf der Straße legal und an Streckentagen sicher sind.

Viele Porsche Motorsportteile sind eingebaut, darunter Antriebswellen, Stabilisatoren, Fahrgestelllager, Türen usw.

Der Ladedruck kann vom Cockpit aus in Schritten von 0,05 bar eingestellt werden. Das einstellbare ABS kann in 10 Stufen an die Streckenbedingungen und den Reifengriff angepasst werden.

Das Auto ist derzeit teilweise verpackt. Die Grundfarbe ist Carrera Weiß. Unfall und Neulackierung frei.

Die Änderungen werden registriert und die Polizeikontrollen wurden bereits gemeistert. Dieses Auto ist jedoch nicht für Landstraßen oder die Stadt gedacht. Die Straßenzulassung bietet den großen Vorteil, eine "normale" Vollkaskoversicherung abschließen zu können, alleine zur Rennstrecke zu fahren und an Touristenreisen teilzunehmen.

Der Hingucker auf jeder Rennstrecke mit überschaubaren Betriebskosten.

Bei Interesse geben Sie bitte über das Kontaktformular Ihre Telefonnummer an.